Dienstag, 11. April 2017

wie mit den rosen



wie mit den rosen

von inge jung, im april ‘17



wir stehen voreinander
sie fragt mich
ob ich das nicht komisch finde
ich sage nein
bin befreit
von allem ballast der schwer nach unten zog
immer mitgeschleppt wurde
nie genügend
manisch darauf bedacht immer das richtige zu tun
nie das eigene sein voranzustellen
nur in die vierecke derer zu passen
die laut waren
die die welt vorgaben
in ihrer beschränktheit
ihrem kleinen geist

viel zu spät die eigene erkannt
viel zu spät das rückgrat gespürt
das immer schon da war
sich nie endgültig verbiegen ließ
nur temporär
das selbst als fehlerhaft gesehen
als nicht dazu gehörend
dabei gehörte es schon lange
war bereits ein eigenes
weiter entwickelt
als die bemalten marionettengestalten

sie sagt
das ist gut so
keine zweifel keine bedenken
sie ist mein gewissen
als ich zögere sagt sie
nein
es ist wie mit den rosen



Keine Kommentare:

Kommentar posten