Donnerstag, 9. Februar 2017

die betrachtung der menschen



die betrachtung der menschen

von inge jung, im februar ‘17



schöne ferien in spanien
wenn die galgueros ihre galogos von der
klippe werfen
ihre hunde aufhängen
wer am längsten röchelt

die ungarn und ukrainer
die straßenhunde vergiften und vergasen
zu tode quälen
auch gerne im schönen ägypten
oder der türkei
bekannt für gastfreundlichkeit
wo bereits kinder hunde zu tode foltern

beliebt auch in den fernöstlichen ländern
die sich an grausamkeit an kreaturen
zu übertrumpfen versuchen
im namen der gesundheit für den mensch

frankreich und weitere sind auch gerne
dabei
mit leichter lebenskultur
und esprit
wie leicht ist doch das sein

bei näherer betrachtung des ganzen
finde ich es gar nicht mehr so empörend
denn was will man von einer spezies erwarten
die ihre kinder verhungern lässt
in toiletten runterspült
oder in blumentöpfe steckt

auch das zum fenster rauswerfen
ist durchaus beliebt
sowie das profane totschlagen

muss man nicht als mensch
unter der last des puren
menschseins
verzweifeln



Keine Kommentare:

Kommentar posten