Mittwoch, 7. Dezember 2016

der blick auf palmen



der blick auf palmen

von inge jung, im dezember ‘16



in der absicht
ohne absicht zu handeln
kann das angenommene nur falsch gehen
unter palmen ist der himmel näher als in krankenhäusern
in denen unter blutigen verbänden
die versehrten ausharren
auf das erkennen ihrer selbst warten

sich selbst sehen als das nackte befremden
von der sonne beschienen
hinter den sterilen vorhängen der versorgung
statt der sanft wogenden palmen
trotz der verbundenheit
die stärker ist als der trennende raum

verbundenheit ist nähe
nah an der seele des anderen
kein blatt passt dazwischen
keine nachricht
von noch so weit gesendet
kann den verlust ausgleichen
der sich einstellt
in den weißen lagern der krankheit

diese vergehen
werden irgendwann vergessen sein
dann ist die zeit der besinnung
was wichtig ist
der seele
dann werden die ereignisse wahr
die uhren gestellt
palmen vergessen
oder

wirklichkeit


Keine Kommentare:

Kommentar posten