Samstag, 17. Dezember 2016

als das leben licht war



als das leben licht war

von inge jung, im dezember ‘16



begraben unter altem laub
unter verstaubten erinnerungen
liegen die dinge brach
die nicht mehr gebraucht werden
die in kein licht mehr wollen
sich mit dunkelheit begnügen
und abgeschlossen haben

keine erwartungen mehr
weder träume noch zukunft haben wollen
die sich aufgegeben haben
um in der funktion aufzugehen
fernab der kinderlieder und blumen
die längst vergangen sind
niemals wahr waren
sondern damals schon erinnerung
der anderen

in der sonne von damals
tanzten die glücklichen
die deren lichter abends aus den fenstern
schienen
deren hauptaufgabe es war sich auf das leben zu freuen
während bei anderen
bereits die zukunft
aus vergangenheit bestand


Keine Kommentare:

Kommentar posten