Sonntag, 20. November 2016

der einsame raucher



der einsame raucher

von inge jung, im november ‘16



einsam steht er an der tür
starrt in die dunkelheit
die mond licht schatten birgt
denkt an die tage die kommen mögen
vergangen sind
liest
drei tage
angeschlagen am schrank
die aufgehängt wurden
in tiefer liebe
während die alten lieder klingen
niemals vergessen

schreibt gedichte nieder
voller leben schmerz
erweckt texte zum leben
gibt worten gewicht
die ballons gleich entschwinden würden
ohne ihn
weiß um sein können
begreift es nicht
sieht so viel
doch dieses nicht

es ist gnade
das leben mit ihm leben
zu dürfen


Keine Kommentare:

Kommentar posten